MAGDEBURG (dpa-AFX) - "Volksstimme" zu Kostenexplosion für Mieter:

"Die Kostenexplosion bei Heizung und Strom - wie die Inflation insgesamt - droht zur Zerreißprobe für die Gesellschaft zu werden. Wenn ein Haushalt allein bei Mietnebenkosten binnen eines Jahres mit bis zu 3800 Euro mehr konfrontiert ist, geht es für viele um die wirtschaftliche Existenz. Der Ampel-Koalition kann das nicht egal sein. Schon die Corona-Politik, die den Bürgern vergleichsweise geringere Zumutungen aufbürdete, sorgte für massive Proteste. In diesem Herbst könnten mit Inflation, Pandemie und einer international immer instabileren Lage mehrere Krisen zusammenzutreffen. In dieser Lage muss die Politik klare Signale der Stabilität aussenden. Dabei gilt es, alle zur Verfügung stehenden Ressourcen zu heben - unabhängig von parteipolitischen Positionen. Die 300-Euro-Energiepauschale etwa wird nicht reichen, von Olaf Scholz angekündigte Nachbesserungen müssen rasch folgen. Ähnliches gilt in der Energiepolitik, etwa für Atomkraft und Tempolimit. Gefragt ist jetzt, was hilft."/yyzz/DP/he