BREMEN (dpa-AFX) - "Weser-Kurier" über die sinkenden Diäten für Abgeordnete:

"Dass es in diesem Jahr ausnahmsweise nicht nach oben geht, liegt an der seit 2016 angewandten Kopplung der Diäten an die Lohnentwicklung. (.) Keine große Sache eigentlich, die Rentnerinnen und Rentner kennen das: Auf sie wartet im Sommer zum ersten Mal nach zehn Jahren eine Nullrunde. Im Übrigen sollte den Bundestagsabgeordneten keinesfalls das Klischee der Raffgier nachhängen. Erinnert sei daran, dass sie wegen der Corona-Krise bereits im vergangenen Jahr freiwillig eine Nullrunde beschlossen hatten."/yyzz/DP/he