nebenwerte news nebenwerte magazin30.01.2019 - Die TOM TAILOR GROUP (ISIN: DE000A0STST2) meldet, dass die EU Kommission gestern eine Pressemitteilung veröffentlicht hat, wonach sie die Kontrollübernahme der TOM TAILOR Holding SE durch Fosun International Ltd.  nach der EU-Fusionskontrollverordnung freigegeben hat. Die Gesellschaft stellt hiermit klar, dass sich diese Freigabe auf die bereits bestehende faktische Hauptversammlungsmehrheit von Fosun aufgrund abnehmender Präsenz in den Hauptversammlungen der Gesellschaft in den Jahren 2017 und 2018 bezieht.
Weiterhin folgt ein hinweis für die Aktionäre, der aufhorchen lässt: "Zudem teilt die Gesellschaft mit, dass sie sich in Gesprächen über die Durchführung einer Kapitalmaßnahme befindet."

Wird die Restrukturierung teurer als geplant? Sind neue Löcher entstanden, die durch frisches Geld gefüllt werden müssen? Man sollte in den nächsten Tagen auf weitere Mitteilungen der Tom Taylor achten.

Wird die Fosun Group, mit 28,89 Prozent größter Einzelaktionär der TOM TAILOR HOLDING SE, eine Kapitalerhöhung zeichnen? Oder kommt etwas von Seiten der bereits finanzierenden Banken? {loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel}

Ausführlicher befassten wir uns mit den Perspektiven der Tom Tailor Gruppe vor einiger Zeit.

Aktuell (30.01.2019 / 10:26 Uhr) notieren die Aktien der Tom Tailor Group SE im Xetra-Handel mit einem Minus von 0,05 EUR (-2,24 %) bei 2,36 EUR


Chart: Tom Tailor Holding SE | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}