Die Aves One AG (ISIN: DE000A168114) baute trotz oder unbeeindruckt von den Pandemiemaßnahmen ihr Rail-Portfolio weiter aus:

Nachdem man Ende August den Ausbau des Wechselbrückenportfolios meldete (500 Stück, dauerhaft direkt vermietet an Hermes), kam gestern ein Transaktionsvolumen von 14,5 Mio. EUR hinzu - Intermodalwagen (Transportieren LKW, Container u.ä.), Man übernahm eine laufnede Leasingfinanzierung - Modell mit neuem Partner für weitere Transaktionen scheint möglich.

Konkret:    …

Jetzt den vollständigen Artikel lesen