Biotest Gruppe (ISIN: DE0005227235) hat neben der Suche nach einem Partner für die Weiterentwicklung/Forschung, die schwerer zu sein scheint, als von den Verantwortlichen gedacht,

zumindest im Operativen Bereich, der ja sowieso Anlass für die Prognoseerhöhung vor wenigen Tagen war, einen wichtigen Schritt für die sichere und kontrollierte Versorgung mit Blutplasma in der Produktion in Dreieich gefunden. Biotest hat von der tschechischen Gesundheitsbehörde SUKL die Betriebserlaubnis für das

...

Jetzt den vollständigen Artikel lesen