Tagtäglich begegnen wir Werbung. Laut der Mediaagentur Zenithmedia wird der globale Werbemarkt bis 2022 auf 620 Mrd. USD zulegen. Im laufenden Jahr wird erstmals ein Rückgang seit der Finanzkrise 2009 verzeichnet. In den letzten Jahren verstärkte sich sukzessive der Trend hin zur Online-Werbung, weitere bedeutende Teilmärkte sind nach wie vor TV und Außenwerbung. Wie schaffen es Unternehmen und spezialisierte Dienstleister am effektivsten Kunden zu erreichen und damit Geld zu verdienen? Wir verraten es Ihnen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Inv3st.de