An der deutschen Börse liegt der Anteilsschein von Puma (Puma-Aktie) aktuell im Minus. Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 69,16 Euro.

Ein Kursverlust in Höhe von 12 Cent müssen derzeit die Aktionäre von Puma hinnehmen. Bewertet wird das Wertpapier gegenwärtig am Aktienmarkt mit 69,16 Euro. Das Wertpapier von Puma hatte am 20. Februar 2020 mit einem Kurs von 84,30 Euro die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 19. März 2020. Seinerzeit war das Papier lediglich 40,10 Euro wert. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von dem Anteilsschein von Puma noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 14,10 Euro erreichte die Aktie am 29. Juni 2015.

So sehen Analysten die Puma-Aktie

Die Aktie von Puma wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Puma SE auf "Neutral" mit einem Kursziel von 72 Euro belassen. Der Sportartikelhersteller sei in den sozialen Medien unvermindert aktiv, was die Marke in eine starke Position für eine Nachfrageerholung bringe, schrieb Analystin Szilvia Bor in einer am Montag vorliegenden Studie. Das zweite Halbjahr sehe aber weiterhin schwierig aus.