Die Mitglieder beider genossenschaftlicher Institute winken das Zusammengehen mit großer Mehrheit durch. Technisch soll der Merger bereits in knapp sechs Wochen umgesetzt werden.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de