WERBUNG / ANZEIGE - Börsennews.de ist für den Inhalt der Anzeige nicht verantwortlich.

 

Lage, Lage und nochmals Lage....!

Diesen Spruch hören auch Sie sicherlich immer wieder im Zusammenhang mit Immobilien!

ABER: Er gilt noch viel mehr für die zukünftigen Top-Stars der Minenbranche!

Wie schnell die richtige Lage dann Börsenwerte im dreistelligen Millionenbereich ermöglicht, zeigt gerade New Found Gold. Die Aktie steigt und steigt- ein Chart wie eine Fahnenstange!

Da verwundert es nicht, dass nun alle versuchen ein Stück vom neuen Goldrausch in Neufundland & Labrador abzubekommen! Wer ist also die nächste New Found Gold?

GANZ EINFACH: Firmen, die sich im Vorfeld bereits lukrative Projekte gesichert haben, sind die nächsten Kurs-Raketen! Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Turbo zündet! So auch bei unsere Neuvorstellung K9 Gold Corp!

Mit lächerlichen 7 Mio. Euro Börsenwert sind zukünftige Kurssteigerungen bei K9 Gold wirklich keine gewagte Vorhersage! Hier sind tatsächlich schnell viele 100% Prozent Kursgewinn möglich! Kaufen, zurücklehnen und Gewinne einsacken!

 

 

 

 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

wie schon oben geschrieben ist neben einem Top-Management, ausreichend Cash vor allem aber die Lage für den Erfolg oder Misserfolg einer Minenfirma verantwortlich!

Gerade sehen wir einen neuen Goldrausch in Neufundland! New Found Gold hat mit sensationellen Vorkommen schon fast 500 Mio. CAD Börsenwert erreicht! Dagegen ist die von uns vorgestellte Labrador Gold mit erst 40 Mio.  CAD schon ein echtes Schnäppchen mit Mega-Potential!

Aber den Vogel schießt hier eindeutig unsere jüngste Neuvorstellung und zukünftige Kurs-Rakete K9 Gold Corp (TSXV: KNC, WKN A2QDB4) ab!

 

Die Firma hat die Zeichen der Zeit schnell und richtig erkannt! Als eine der wenigen Newcomer im neuen Goldgürtel konnte man sich direkt einige Leckerbissen sichern! Der Startschuss zur Exploration dieser Projekte ist bereits gefallen und jede gute News kann die Aktie nun durch die Decke schießen!

Mit geradezu lächerlichen 11 Mio. CAD Börsenbewertung muss man kein Hellseher sein, dass hier eine Mega-Chance für Investoren schlummert! Und diese ist nach oben fast unbegrenzt, sollte es zu neuen Entdeckungen kommen! Man kann sich also fast schon blind eine ausreichend große Position ins Depot legen und dann einfach auf die Gewinne warten!

 

Explosives Kurspotential von bis zu 1.000% jederzeit möglich

 

Zudem gibt es nur extrem wenige Explorationsfirmen, die sich bisher auf die brandheiße Region in Labrador und Neufundland fokussieren! K9 Gold ist hier ganz vorne mit dabei und eben eine dieser extrem aussichtsreichen Firmen! Warum wir die Firma so spannend finden, erfahren sie nachfolgend:

 

K9 Gold Corp (TSXV: KNC, WKN A2QDB4)

 

 

Das Unternehmen K9 Gold gab bereits am 17.September bekannt, dass mit dem 2020 Feldprogramm auf dem extrem aussichtsreichen ‚Stony Lake East‘ begonnen wurde!

 

Bereits das in 2019 durchgeführte Feldprogramm auf dem Stony Lake Gold Projekt war sehr erfolgreich. So wurden Bodenproben mit guten Goldgehalten entnommen. Sie lagen zwischen 1.0 und 15,05 Gramm Gold pro Tonne. Es wurden insgesamt sogar 8 Gebiete (Zonen) auf den Konzessionsflächen identifiziert, auf denen stark anomales bis hochgradiges Gold gefunden wurde.

K9 Gold bereitet sich mit Hochdruck auf das anstehende Bohrprogramm vor, dass in Kürze beginnen wird. So hat das Unternehmen in der Pressemeldung vom 08. Oktober (Link hier) angekündigt, dass mit einer LiDAR Untersuchung auf dem Stony Lake East-Projekt begonnen wurde.

Diese Analyse (Survey) wird bei der Bodenkartierung helfen, um die Geomorphologie sowie regionale und lokale geologische Strukturen zu extrapolieren. Auf diese Weise kann das Unternehmen einen gezielteren Ansatz für Kartierungs-, Stichproben- und Prospektionsprogramme entwickeln.

Darüber hat das Unternehmen berichtet, dass die laufende Zusammenstellung historischer Explorationsarbeiten auf dem Grundstück zur Identifizierung eines großen Gebietes mit stark anomalen Goldwerten in Bodenproben geführt hat! Diese Proben wurden vom Projektvorbesitzer, Teck Explorations Limited, im Jahr 1989 gesammelt.

 

GANZ WICHTIG FÜR SIE ZU WISSEN: Es gibt dort bereits Goldfunde!

 

Man ist also keineswegs im Blindflug unterwegs! Denn genau an dieses historische Bodenprobenentnahmeprogramm aus dem Jahr 1989 knüpft K9 Gold nun an! Das Unternehmen gab in einer brandaktuellen Pressemeldung gestern bekannt (Link hier), dass eine Dienstleistungsgesellschaft beauftragt wurde, ein umfangreiches Entnahmeprogramm für Bodenproben auf Stony Lake durchzuführen!

Das Stichprobenprogramm ist darauf ausgelegt, die zahlreichen hochgradigen Ergebnisse von früheren Arbeiten deutlich zu erweitern, da seinerzeit ein großes Gebiet mit stark anomalen Goldwerten in den Bodenproben identifiziert wurde. Diese befinden sich rund um das Gebiet Island Pond - Moccasin Lake im zentralen Teil der Konzessionsflächen.

Das nimmt für uns Anleger natürlich enorm Risiko aus der Firma, denn man weiß ja, dass es historische Goldvorkommen hat – diese muss man jetzt nur noch ausbohren und mit modernen Methoden explorieren!

 

Jeff Poloni, CEO und Direktor des Unternehmens, kommentiert wie folgt:

"Mit dieser Analyse (survey) haben wir zusammen mit der letztjährigen Luftmagnetometer- / VLF- / Radiometrie-Survey und der in Kürze abgeschlossenen Luft-VTEM-Survey eine solide Datenbankgrundlage entwickelt, auf der wir ein erfolgreiches Explorationsprogramm aufbauen können."

 

Labrador und Neufundland sind der absolute Explorations-Geheimtipp in Kanada! Sehen Sie sich nur die rasante Kursentwicklung von Neu Found Gold an! Innerhalb von wenigen Wochen nach dem IPO stieg die Aktie auf über 3,50 CAD!

Die Marktkapitalisierung liegt aktuell bei 505 Mio. CAD – unser Geheimtipp K9 Gold Corp, kontrolliert ein großes aussichtsreiches Landpaket wenige Kilometer entfernt, kommt jedoch nur auf einen Börsenwert von 11,3 Mio. CAD! Das ist jetzt Ihre Chance einen der seltenen Ten-Bagger noch im Startblock zu erwischen!

 

Quelle: Stockcharts.com

 

GEOLOGISCHE 1A-TOP -LAGE des Stony Lake East-Projekts

 

  • Es liegt innerhalb des strukturellen Trends von Cape Ray / Valentine Lake in Zentral-Neufundland und liegt parallel zu dem des Queensway-Projekts von New Found Gold entlang der produktiven Dog Bay Line.

 

  • Das Projekt umfasst 13.625 Hektar und 27 Kilometer langen Trends zwischen Sokoman’s Moosehead-Entdeckung im Nordosten und Marathon’s Valentine Lake-Lagerstätte im Südwesten.

 

 

Kurzer Rückblick:

Das ‚Stony Lake-Projekt‘ befindet sich innerhalb des strukturellen Trends Cape Ray/Valentine Lake in Zentralneufundland - Kanadas jüngstem aufkommenden orogenen Goldgebiet. Das Projekt erstreckt sich über 27 Kilometer dieses ergiebigen Trends zwischen der Moosehead-Entdeckung von Sokoman im Nordosten, das vom milliardenschweren Goldinvestor Eric Sprott unterstützt wird und der Twilight-Zone im Südwesten.

Das Grundstück Stony Lake wurde bisher nur oberflächlich auf Goldmineralisierungen untersucht. Trotz der zahlreichen Goldvorkommen in der Region und der äußerst anomalen geochemischen Goldergebnisse innerhalb des Projektgebietes wurde das Potenzial des Gebiets für eine Goldmineralisierung erst durch die Moosehead-Entdeckung von Sokoman richtig erkannt. Nach der Entdeckung wurden in diesem Teil von Zentralneufundland aber noch weitere bedeutende Goldfunde gemacht.   

Quelle: K9 Gold Corp.

 

Was macht K9 Gold für Goldinvestoren so extrem spannend?

 

Die direkte Lage neben dem ‚Moosehead Gold Projekt‘, auf dem bereits diverse extrem hochgradige Bohrintervalle mit bis zu 124,2 Gramm Gold pro Tonne gefunden wurden!

Das Grundstück Stony Lake befindet sich in einer wichtigen regionalen geologischen Strukturzone, die durch Südwest-, Zentral- und Nordost-Neufundland verläuft.  Diese strukturelle Zone kontrolliert die Verteilung der Goldmineralisierung in diesem Teil von Neufundland.

Doch nicht nur das Moosehead Projekt von Sokoman Minerals grenzt direkt an die Konzessionsflächen von K9 Gold Corp. In unmittelbarer Nachbarschaft zu Stony Lake befinden sich noch weitere hoch erfolgreiche Explorer. Im Osten ist New Found Gold anzufinden, die erst im Januar 2020 ein sensationelles Discovery Hole mit 92,86 g/t Gold über 19,0 Metern inklusive eines Intervalls mit 285,2 g/t Gold über 6 Meter vermelden konnten. Im Süden befindet sich Marathon Gold mit ihrem Valentine Lake Projekt.

Hierbei handelt es sich um eine 4 Millionen Unzen Gold Ressource, welche für eine Kursexplosion und eine bärenstarke Marktkapitalisierung von zeitweise über 500 Millionen CAD bei Marathon Gold sorgte!

Seitdem brennt die Luft in dieser Region – jeder Firma versucht dort Land zu bekommen!

 

Provinz Neufundland - ein wirklicher „Safe-Heaven“ in Kanada!

 

Zusätzlich zu diesen außerordentlichen Mineralisierungsergebnissen in direktem Projekt-Umfeld bietet Kanada und speziell die Provinz Neufundland erhebliche Sicherheiten. Das Projekt befindet sich in einem der weltweit bergbaufreundlichsten Jurisdiktionen, die örtliche Regierung unterstützt die Exploration und den Bergbau immens und auch infrastrukturtechnisch ist man als Explorer in dieser Region bestens aufgehoben.

 

Top – Infrastruktur:

 

  • Bergbaufreundliche Jurisdiktion

 

  • Ganzjährig befahrbarer Trans Canada Highway in unmittelbarer Nähe

 

  • Vielzahl von Forstwirtschaftswegen als Zugangsstraßen auf dem Projekt und Umgebung

 

  • Kurze Strecke (ca. 1 Stunde) zum Untersuchungslabor

 

  • Strom-Umspannwerk wenige Kilometer vom Grundstück entfernt vorhanden

 

 

 

Quelle: K9 Gold Corp.

 

Das Goldprojekt Stony Lake in Neufundland – setzen Sie jetzt auf die heißeste Gold-Explorationsregion Kanadas!

Quelle: K9 Gold Corp.

 

Wie Sie sehen bietet dieses Unternehmen alles, um auf dem Stony Lake Projekt schon sehr schnell Gold zu finden und somit Sie als Aktionär der ersten Stunde reich zu machen!!

 

Zusammenfassung der Highlights und Kaufargumente zu K9 Gold Corp (TSX-V Ticker: KNC, WKN: A2QDB4):

 

  • Neue spannende Explorationsgesellschaft mit einem sehr guten Projekt in der bergbaufreundlichen kanadischen Provinz Neufundland.

 

  • Multi-Millionen Explorationspotential auf dem Projekt Stony Lake – in der Nähe von diversen Gold-Explorationsgesellschaften die bereits sehr hochgradige Goldintervalle auf ihren Projekten gefunden haben. z.B. wurde auf dem direkt angrenzenden ‚Moosehead Gold Projekt‘ beim Bohrloch MH-18-17 ein hochgradiger Goldintervall mit 33,56 g/t Gold über 24,9 Meter getroffen.

 

  • Hervorragendes, sehr erfahrenes Management-Team!

 

  • Super enge Aktienstruktur mit NUR 28,6 Mio. ausstehenden Aktien. Diese extrem enge Aktienstruktur kann jederzeit zu einer wahren Kursexplosion führen, wenn viele neue Anleger in die Aktie wollen. (Es besteht ein knappes Angebot!)

 

  • Extrem niedrige Marktkapitalisierung (aktuell nur 13 Mio. CAD $) und damit sehr attraktiv bewertet! Der Aktienkurs kann sich schnell vervielfachen, wenn gute Bohrergebnisse veröffentlicht werden.

 

  • Ausreichend finanziert: Das Unternehmen verfügt nach einer erfolgreichen abgeschlossenen Kapitalerhöhung über genügend Kapital, um das diesjährige Explorationsprogramm mit Hochdruck voranzutreiben.

 

  • Zahlreiche Katalysatoren und Newsflow in naher Zukunft erwartet.

 

 

Weitere Infos finden Sie auch auf der Webseite des Unternehmens. Hier können Sie sich Ihr eigenes Bild zu diesem interessanten Edelmetall-Explorer machen: LINK

Steigen Sie am besten noch vor dem Beginn des geplanten 2020er Explorationsprogramm in die Aktie des Unternehmens ein – jede spektakuläre News kann zu einer heftigen Kursreaktion führen.

 

Möchten Sie als erstes vom neuen Gold-Boom in Neufundland profitieren? Dann dürfen Sie sich diese Chance nicht entgehen lassen!

 

Name:

K9 Gold Corp.

WKN:

A2QDB4

ISIN:

CA4826271062

Börsenkürzel Kanada:

KNC

Börsenkürzel Deutschland:

 

Letzter Börsenkurs an der Heimatbörse:

0,395 CAD (TSX-V) bzw. 0,271€ in Frankfurt

 

Link zu aktuellen Kursen and der kanadischen Börse: LINK

Link zu Kursen an deutschen Börsenplätzen: LINK

 

Bitte beachten Sie, dass die Umsätze im Regelfall an der kanadischen Hauptbörse deutlich höher als an deutschen Börsen sind. K9 Gold Corp. handelt in Deutschland z.B. an den Börsenplätzen in Stuttgart, München, Berlin, Frankfurt, Tradegate und Gettex. Bei genügend Volumen bietet sich der Kauf auch direkt in Deutschland an. Beachten Sie aber bitte immer limitierte Aufträge abzugeben! Generell sind Limit-Orders gegenüber reinen 'billigst' Orders vorzuziehen.



Wir sind keine Anlageberater - bitte beachten Sie unbedingt unsere Risikohinweise / Disclaimer.

Profitieren Sie von unserem über Jahrzehnte aufgebauten einzigartigen Netzwerk zu Brokern, Analysten und Branchenkennern und abonnieren Sie jetzt kostenlos und absolut unverbindlich unseren Newsletter!

 

 

Happy Trading wünscht Ihnen

Ihr Rohstoffradar-Team

 

 

 

 

 

 

 

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer

Die Firma Financial Research & Publication Ltd ist Betreiber der Webseiten:

Rohstoffradar.de , Biotechradar.de, Cannabisradar.de und Cannabisradar.info im Folgenden „Webseiten“ genannt.

Die Inhalte der „Webseiten“, der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten, als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.


Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wieder. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen. Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch – Marktmissbrauchsverordnung –

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

Financial Research & Publication Ltd oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf den „Webseiten“, den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber in der Regel von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) entlohnt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

Für die Berichterstattung über das das in diesem Artikel besprochene Unternehmen K9 Gold Corp. wurden Verfasser und/oder Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Entweder Verfasser / Redakteur / Auftraggeber oder Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien, Optionen oder Warrants und können diese Positionen auch jederzeit aufstocken oder verkaufen! Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

 

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

 

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: kontakt@rohstoffradar.de

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:

 

 

 

 

 

 

 

 


++++ Werbung/Anzeige Ende++++

Haftungshinweis/Disclaimer

Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de sind nicht für die als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Texte und Bilder verantwortlich und machen sich den Inhalt der Werbung/Anzeige nicht zu Eigen.

Verantwortlich für den Inhalt der Werbung/Anzeige ist allein der jeweilige benannte Herausgeber der Werbung/Anzeige. Eine inhaltliche Kontrolle der als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Inhalte durch die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de findet nicht statt. Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben.

Es handelt sich bei der Werbung/Anzeige um keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere seitens der Markets Inside Media GmbH. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und - je nach Art des Investments - sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können.
Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle finanzielle Schäden, die durch die in diesem Medium ausgesprochenen Empfehlungen verursacht werden könnten. Die Markets Inside Media GmbH und Ihr Portal Börsennews.de und/oder verbundene Unternehmen, Führungskräfte und/oder Mitarbeiter halten derzeit oder zukünftig Long- oder Shortposition in den in der Anzeige beschriebenen Wertpapieren und/oder Optionen, Futures und andere Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren oder andere Investments, die sich auf von Markets Inside Media und Börsennews.de herausgegebenen Medien beziehen.

Mit der Nutzung der Angebote des Portals Börsennews.de akzeptiert der Nutzer die Nutzungsbedingungen/Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter www.boersennews.de/service/agb abrufbar sind.
AGB | Impressum | Datenschutz