„Remember to come back in September“ ist ein geläufiges Sprichwort an der Börse. Es vervollständigt im Endeffekt das „Sell in May and go away“. Auch wenn Foolishe Investoren eher einem Buy-and-Hold-Ansatz folgen sollten: Trotzdem könnte dich diese Aussage daran erinnern, dass auch der erste Herbstmonat ein interessanter Monat für Aktienkäufe sein kann.

Riskieren wir in diesem Sinne einen Foolishen Blick auf zwei Top-Aktien, die im Jahresendspurt möglicherweise überproportional profitieren könnten. Ich glaube, dass beide viel Potenzial besitzen könnten, auch über den September hinaus.

Remember September: Top-Aktie Etsy

Eine erste Top-Aktie, die für das Sprichwort „Remember to come back in September“ relevant sein könnte, ist für mich die von Etsy (WKN: A14P98). Zugegeben: Der E-Commerce-Akteur hat zuletzt geschwächelt. Immerhin korrigierten die Anteilsscheine stark aufgrund eines vergleichsweise schwachen Wachstums. Im zweiten Quartal stiegen die Erlöse lediglich um ca. 23 % im Jahresvergleich.

Etsy könnte im September eine spannende Wahl sein. Möglicherweise nicht, weil das dritte Quartal weiterhin schwach bleibt. Nein sondern vor allem, weil das vierte Quartal mit dem Vorweihnachtsquartal möglicherweise vielversprechend ist. Wenn viele Verbraucher erneut auf den E-Commerce-Akteur setzen, um ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen, könnte sich hier das Wachstum vielleicht wieder beschleunigen.

Die Etsy-Aktie ist daher ein erster E-Commerce-Akteur, den ich im September in den Fokus rücke. Oder an den ich mich zurückerinnere. Ohne Zweifel könnte das ein interessanter Zeitraum für diese Wachstumsaktie sein.

Mercadolibre: Ähnlicher Mix

Eine zweite Top-Aktie, für die die Remember-to-come-back-in-September-Phase passend sein könnte, ist für mich die von Mercadolibre (WKN: A0MYNP). Grundsätzlich ist der Mix dabei ähnlich. Auch wenn es vielleicht nicht unbedingt um Self- und Handmade-Waren geht, sondern um den Mainstream-E-Commerce mit den normalen Waren des täglichen Bedarfs.

Mercadolibre ist die führende E-Commerce-Plattform in Lateinamerika. Das könnte bedeuten: Auch hier ist das Vorweihnachtsgeschäft möglicherweise ein starker Wachstumstreiber. Wobei das Umsatzwachstum auch zuletzt alles andere als schwach gewesen ist. Immerhin kletterten die Erlöse in diesem Zeitraum im Jahresvergleich um 102 %. Das ist ohne Zweifel ein starker Vergleichswert.

Trotzdem könnte Mercadolibre in zweierlei Hinsicht profitieren. Auch der Zahlungsdienstleister Mercado Pago könnte vom höheren Volumen profitieren. Diese Wachstumsgeschichte besitzt schließlich zwei trend- und wachstumsstarke Zugpferde.

Vielleicht noch einmal der Hinweis: Sowohl Etsy als auch Mercadolibre sind keine Aktien, die man nur wegen des Remember-September-Spruchs kaufen sollte. Nicht einmal für das Vorweihnachtsgeschäft. Allerdings könnten diese beiden Top-Wachstumsaktien zwei Möglichkeiten sein, die womöglich Momentum zeigen. Sowie langfristig orientiert ebenfalls noch viel Potenzial und Raum für weiteres Wachstum besitzen.

Der Artikel Remember to come back in September: 2 Top-Aktien für den Jahresendspurt! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Etsy und Mercadolibre. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy und MercadoLibre.

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Jetzt den vollständigen Artikel lesen