Die unterwöchige Saisonalität zeigt die besten Tage für Bitcoin-Engagements

Zu spezifischen Zeiten kommen für jeden Markt sensible, relevante Nachrichten in gewisser Regelmäßigkeit. Auch wickeln institutionelle Marktteilnehmer ihre Aktionen weniger willkürlich, sondern vielmehr in regelmäßigen Zeitintervallen ab. Hieraus ergeben sich Anomalien für spezifische Märkte, die wir kleinen Spekulanten ausnutzen können. 

Stärke zur Wochenmitte im Bitcoin

Die bisherigen Auswertungen zeigen, dass die besten Tage, um im Bitcoin investiert zu sein, Dienstag und Mittwoch sind. Dies ist im Aktienmarkt übrigens ganz ähnlich, wie wir an dieser Stelle bereits thematisiert haben. 

Die besten saisonal-zyklischen Trades (19 an der Zahl) mit präzisen Handelsregeln, umsetzbar mit minimalstem Zeitaufwand für nebenberufliche Trader, in einem Online-Seminar geschult. Am 13.06.2021 ab 13 Uhr: https://www.realmoneytrader.com/shop/ausbildung/thementag-die-besten-1 ...

Auf meinem Youtube-Kanal teile ich meine Erfahrungen mit interessierten Tradern, die sich weiterentwickeln wollen. Wenn das auch auf Dich zutrifft, lade ich Dich herzlich ein, meinen Kanal (kostenlos) zu abonnieren, um kein Video mehr zu verpassen: https://www.youtube.com/user/RealMoneyTrader


++++ Werbung/Anzeige Ende++++

Haftungshinweis/Disclaimer

Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de sind nicht für die als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Texte und Bilder verantwortlich und machen sich den Inhalt der Werbung/Anzeige nicht zu Eigen.

Verantwortlich für den Inhalt der Werbung/Anzeige ist allein der jeweilige benannte Herausgeber der Werbung/Anzeige. Eine inhaltliche Kontrolle der als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Inhalte durch die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de findet nicht statt. Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben.

Es handelt sich bei der Werbung/Anzeige um keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere seitens der Markets Inside Media GmbH. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und - je nach Art des Investments - sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können.
Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle finanzielle Schäden, die durch die in diesem Medium ausgesprochenen Empfehlungen verursacht werden könnten. Die Markets Inside Media GmbH und Ihr Portal Börsennews.de und/oder verbundene Unternehmen, Führungskräfte und/oder Mitarbeiter halten derzeit oder zukünftig Long- oder Shortposition in den in der Anzeige beschriebenen Wertpapieren und/oder Optionen, Futures und andere Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren oder andere Investments, die sich auf von Markets Inside Media und Börsennews.de herausgegebenen Medien beziehen.

Mit der Nutzung der Angebote des Portals Börsennews.de akzeptiert der Nutzer die Nutzungsbedingungen/Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter www.boersennews.de/service/agb abrufbar sind.
AGB | Impressum | Datenschutz