Aktuelle Tradingchance mit AUD/USD auf der Longseite

Für den Australischen Dollar gegenüber dem US-Dollar ist aktuell ein systematischer Long-Trade bei mir angesagt. Der Trade hat einen Profit-Factor von 3,2 und ist einer von 45 top-saisonalen Trades, die ich nutze und in der Trader-Ausbildung vermittele. Alle saisonalen Trades, die ich nutze, haben einen fundamentalen Grund, und sind NICHT rein computergestützte Backtests. Der Aussie Dollar wertet im Durchschnitt zwischen Anfang Juni und Ende Juli auf. Genau das nutzt die Strategie, deren Kapitalkurve und Auszahlungsprofil man im folgenden Schaubild sehen kann.

Zur Umsetzung verwende ich folgendes Produkt von Morgan Stanley: 

Viel Erfolg und gute Trades weiterhin!

René Wolfram

Am 13.06. findet ein Thementag zu den besten saisonalen Trades statt, in dem 19 konkrete Trades vorgestellt werden. Infos hierzu: https://www.realmoneytrader.com/shop/ausbildung/thementag-die-besten-19-saisonalen-trades/


++++ Werbung/Anzeige Ende++++

Haftungshinweis/Disclaimer

Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de sind nicht für die als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Texte und Bilder verantwortlich und machen sich den Inhalt der Werbung/Anzeige nicht zu Eigen.

Verantwortlich für den Inhalt der Werbung/Anzeige ist allein der jeweilige benannte Herausgeber der Werbung/Anzeige. Eine inhaltliche Kontrolle der als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Inhalte durch die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de findet nicht statt. Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben.

Es handelt sich bei der Werbung/Anzeige um keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere seitens der Markets Inside Media GmbH. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und - je nach Art des Investments - sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können.
Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle finanzielle Schäden, die durch die in diesem Medium ausgesprochenen Empfehlungen verursacht werden könnten. Die Markets Inside Media GmbH und Ihr Portal Börsennews.de und/oder verbundene Unternehmen, Führungskräfte und/oder Mitarbeiter halten derzeit oder zukünftig Long- oder Shortposition in den in der Anzeige beschriebenen Wertpapieren und/oder Optionen, Futures und andere Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren oder andere Investments, die sich auf von Markets Inside Media und Börsennews.de herausgegebenen Medien beziehen.

Mit der Nutzung der Angebote des Portals Börsennews.de akzeptiert der Nutzer die Nutzungsbedingungen/Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter www.boersennews.de/service/agb abrufbar sind.
AGB | Impressum | Datenschutz