BERLIN (dpa-AFX) - Die Bauarbeiten am Zusatzterminal T2 des neuen Hauptstadtflughafens BER kommen voran. Der Rohbau wurde planmäßig fertiggestellt, wie die Flughafengesellschaft am Montag mitteilte. Für Ende Juli sei das Richtfest geplant. Das zusätzliche Abfertigungsgebäude wird seit Herbst 2018 gebaut, um für weitere sechs Millionen Fluggäste Platz zu schaffen. Die Fertigstellung ist weiterhin für Oktober 2020 geplant.

Dann soll auch der gesamte Flughafen an den Start gehen. Ursprünglich war die Eröffnung des Airports in Schönefeld bei Berlin für den Herbst 2011 geplant gewesen. Baumängel, Technikprobleme und Planungsfehler verzögerten jedoch das Vorhaben. Derzeit nutzen Fluggäste in der Hauptstadtregion die anderen beiden Flughäfen Tegel und Schönefeld./rin/DP/men