WASHINGTON (dpa-AFX) - Die USA haben angesichts des Kriegs in der Ukraine vorsorglich zwei "Patriot"-Raketensysteme von Deutschland nach Polen verlegt. Die "Patriot"-Raketenbatterien seien in Polen positioniert worden, sagte ein hoher US-Verteidigungsbeamter am Mittwoch. "Wir werden nicht darüber sprechen, wo sie stationiert sind, und wir werden auch nicht über ihren Einsatzstatus sprechen."

Pentagon-Sprecher John Kirby betonte, dass die Verlegung nicht durch ein bestimmtes Ereignis oder eine bestimmte Handlung seitens der Russen ausgelöst worden sei. Aber angesichts des Kriegs in der Ukraine - Polens Nachbarland - seien die "Patriots" am besten geeignet, Nato-Gebiet zu verteidigen. "Patriots" können Flugzeuge, Hubschrauber und Raketen auch in großer Höhe ausschalten.

Auch US-Vizepräsidentin Kamala Harris betonte am Donnerstag bei einem Besuch in Warschau, die "Patriot"-Raketensysteme seien inzwischen in Polen. Konkreter wurde sie nicht./nau/DP/mis