An der Börse notiert der Anteilsschein von Royal Dutch Shell (Royal Dutch Shell-Aktie) (A-Aktie) derzeit leichter. Der jüngste Kurs betrug 14,75 Euro.

Der Anteilsschein von Royal Dutch Shell (A-Aktie) verzeichnet aktuell einen Kursrückgang von 0,65 Prozent. Er hat sich um 10 Cent gegenüber dem letzten Kurs des Vortags verschlechtert. Zur Stunde kostet der Anteilsschein von Royal Dutch Shell 14,75 Euro. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete die Aktie von Royal Dutch Shell am 18. März 2020. Seinerzeit kostete das Papier lediglich 9,87 Euro, also 4,88 Euro weniger als gegenwärtig.

So sehen Analysten die Royal Dutch Shell-Aktie

Die Royal Dutch Shell-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Shell auf "Outperform" mit einem Kursziel von 1700 Pence belassen. Der jüngste Zwischenbericht des Ölkonzerns habe eine Reihe von Belastungsfaktoren offengelegt, schrieb Analyst Thomas Adolff in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Trotz der kurzfristig höheren Ölpreisprognose bleibe das Kursziel daher konstant.

Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Shell nach Eckdaten auf "Hold" mit einem Kursziel von 1150 Pence belassen. Die milliardenschweren Abschreibungen des Ölkonzerns dürften die Verschuldung steigern, schrieb Analyst Jason Gammel in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die deutlich über den vorherigen Erwartungen liegende Förderung im zweiten Quartal werde im aktuellen Umfeld wohl keine große Wirkung entfalten.