Im vergangenen November gestartet, jetzt bereits knapp 15.000 User - die App des Hamburger Fintechs Rubarb ermöglicht das Geldanlegen nebenbei. Zum Ende des Jahres soll zudem ein eigener Nachhaltigkeitsfonds aufgelegt werden.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de