Managed File Transfer-Lösung von Axway schafft eine zukunftssichere Infrastruktur und vermeidet Umstieg auf neue Lösung

Als globales Healthcare-Unternehmen mit Niederlassungen in mehr als 100 Ländern und über 110.000 Mitarbeitern suchte Sanofi (NYSE: SNY, EURONEXT: SAN) nach einer Möglichkeit, Prozesse zu rationalisieren und seine Technologie-Infrastruktur in ein effizientes weltweites Netzwerk umzuwandeln. Sanofi bat Axway(NYSE Euronext: AXW.PA) um Unterstützung bei der Umstellung seiner Infrastruktur und des operativen Geschäfts (I&O). Ziel war es, 26 vorhandene und isolierte Legacy-Rechenzentren in drei Rechenzentren zu konsolidieren.

Neben dieser Konsolidierung erweiterte Sanofi die vorhandene Installation von Axway Managed File Transfer (MFT), einer umfassenden Lösung sowohl für den internen als auch den externen Dateitransfer. Mit Axway MFT konnte Sanofi sicherstellen, dass alle Abteilungen, Niederlassungen und übernommene Unternehmen in der Lage waren, Daten effizient und sicher auszutauschen sowie weltweit einheitlich zu verwalten – bei etwa 8.000 Datentransfers täglich. Auf diese Weise wurde nicht nur die Effizienz innerhalb der gesamten Organisation verbessert, sondern auch eine Verringerung der Betriebskosten erreicht.

„Durch eine Umstellung von 26 auf lediglich drei Rechenzentren sinken nicht nur die Verwaltungskosten. Auch die Ausgaben für Personal, Telekommunikation, Datenspeicherung, Strom und Immobilien verringern sich“, sagt Mario Del Pin, EAI ETL Experte Regional Service Delivery EMEA and Application Hosting Services, Global Infrastructure Services, Sanofi. „Seit Beginn der I&O-Transformation konnten wir deutliche Einsparungen verzeichnen. Wir gehen davon aus, dass sich im Jahr 2014 unsere Investitionen durch die erzielten Kosteneinsparungen vollständig amortisiert haben.“

Die Axway-Technologie ermöglicht es Sanofi, weiter zu wachsen, ohne auf eine völlig neue Plattform zu migrieren. Dabei kommen Axway Transfer CFT-Server zum Einsatz. Der Multi-Plattform-Controller für den Transfer von Dateien und Nachrichten bietet allen Anwendern die gleiche Service-Qualität und eine einheitliche Benutzeroberfläche – unabhängig von der zugrunde liegenden Plattform. Durch identische Installations- und Verarbeitungsprozesse, die von den einzelnen Niederlassungen selbstständig umgesetzt werden können, verringern sich die Verwaltungskosten.

Außerdem ist Axway in der Lage, eine rationelle und effiziente Möglichkeit zur Regelung des Datenflusses nicht nur innerhalb der vorhandenen Legacy-Infrastruktur, sondern auch für den mobilen Informationsaustausch über die Cloud bereitzustellen. Da der Einsatz solcher Tools die Netzwerkgrenzen weiter ausdehnt, stehen Unternehmen vor der Herausforderung, ein effizientes Arbeitsumfeld zu ermöglichen, ohne die Kontrolle, Sicherheit und Sichtbarkeit zu beeinträchtigen. Die neue Axway 5 Suite bietet Unternehmen wie Sanofi einen einheitlichen Ansatz zur Regelung des Datenflusses bei der Transformation und Zukunftssicherung ihrer Infrastruktur.

„Für die Transformation gibt es keine allgemeingültige Herangehensweise. Die erforderlichen Änderungen sind von externen und internen Faktoren abhängig“, schreibt der Analyst John Rakowski in einem Bericht von Forrester Research, Inc. vom September 2012 mit dem Titel ‚Case Study: Sanofis erfolgreicher I&O-Transformationsansatz‘. „Externe Marktkräfte wie die Wettbewerbsintensität und Regulierungsvorschriften haben Einfluss auf die Richtung der Veränderung, doch ihre Geschwindigkeit und Rate hängen von den Mitarbeitern, den Verfahren und der technologischen Reife des Unternehmens ab.“

Mit der Axway MFT-Lösung verfügte Sanofi über die erforderlichen Werkzeuge, um sicherzustellen, dass seine Infrastruktur mit dem raschen Wachstum des Unternehmens mithalten, gleichzeitig jedoch jederzeit erweiterte Funktionen hinzuzufügen konnte.

„Für große, global agierende Unternehmen mit vielen Abteilungen, Niederlassungen und wechselnden externen Partnern kann es schwierig sein, die Infrastruktur und Technologie zu rationalisieren, um ein nahtloses und durchgehend homogenes System zu schaffen“, sagt Bruno Cambounet, Vice President, Healthcare EMEA bei Axway. „Sanofi konnte nicht nur das Unternehmen effektiv ausbauen und an diese Anforderungen anpassen, sondern hierfür auch ein vorhandenes Produkt verwenden, statt auf ein neues umzusteigen.“

Mehr zur Zusammenarbeit zwischen Sanofi und Axway unter: http://www2.axway.com/de/lp/pharma-solutions-info-bundle

Axway bei Twitter: https://twitter.com/Axway

Axway-Blog: http://blogs.axway.com/category/managed-file-transfer/page/3/

Über Axway

Axway (NYSE Euronext: AXW.PA), Marktführer in der Steuerung des Datenflusses, ist ein international agierender Softwarehersteller mit mehr als 11.000 Kunden in 100 Ländern. Seit mehr als einem Jahrzehnt unterstützt Axway weltweit führende Unternehmen aus dem öffentlichen und privatwirtschaftlichen Sektor. Die Lösungen für das Management geschäftskritischer Interaktionen regeln den Datenfluss im Unternehmen, zwischen B2B-Communities sowie in Cloud- und mobilen Anwendungen. Das Portfolio reicht dabei von Business-to-Business Integration und Managed File Transfer über API- und Identitätsmanagement bis hin zu E-Mail-Sicherheit. Das Angebot erfolgt On-Premise oder in der Cloud mit Professional und Managed Services.

Axway ist in Frankreich registriert und unterhält neben dem Hauptsitz in den Vereinigten Staaten 22 Niederlassungen in 17 Ländern. Weitere Informationen unter www.axway.de.

Über Axway 5 Suite

Axway 5 Suite regelt und optimiert Datenströme, indem die Integration verbessert, die Sichtbarkeit erweitert und das Richtlinien-Management verstärkt wird sowie die Sicherheit und Zuverlässigkeit erhöht werden. Unternehmen profitieren von einer optimierten Steuerung geschäftlicher Interaktionen, Communities, Systeme und verschiedener Datentypen – innerhalb der Unternehmensgrenzen und darüber hinaus.

Über Sanofi

Sanofi ist ein führendes globales und vielseitiges Gesundheitsunternehmen, das therapeutische Lösungen erforscht, entwickelt und vertreibt, die ganz auf die Bedürfnisse der Patienten ausgerichtet sind. Sanofi verfügt über Kernkompetenzen in sieben Wachstumsbereichen des Gesundheitswesens: Diabetes-Lösungen, Humanimpfstoffe, innovative Medikamente, Gesundheitsprodukte, Schwellenländer, Tiergesundheit und seltene Erkrankungen (Genzyme). Sanofi ist in Paris (EURONEXT:SAN) und in New York (NYSE:SNY) notiert.

Pressekontakt:
Axway:
Susanne Vogler, +49 30/89 01-01 17
Marketing Manager Germany
svogler@axway.com
oder
index Agentur GmbH
Astrid Michalik, +49 30/390 88 194
axway@index.de