Wie SAP vor Kurzem bekanntgab, wird der Software-Konzern seine Standorte in Freiberg am Necker und Herrenberg aufgeben. Diese Nachricht kam für die meisten Beobachter recht überraschend. Anscheinend wurde selbst die Stadt Freiberg nicht im Voraus darüber informiert. SAP plant, die beiden Standorte künftig in Gerlingen in der Nähe von Stuttgart zu bündeln. Arbeitsplätze sollen dabei keine verlorengehen.

Die Gerlinger freut’s!
Für die betroffenen Städte ist die Nachricht natürlich ein großer Dämpfer. Gerlingen jedoch freut sich über den geplanten Umzug von SAP. Geplant ist der Umzug für Anfang kommenden Jahres. An der Börse sorgt die Meldung für kein großes Aufsehen. Zwar verliert die Aktie von SAP am Donnerstag um mehr als zwei Prozent an Wert, die Gründe dafür sind aber an anderer Stelle zu suchen.

Video-Analyse zur SAP Aktie:

Jetzt den vollständigen Artikel lesen