GÖTTINGEN (dpa-AFX) - Der Pharma- und Laborausrüster Sartorius will die Dividende fast verdoppeln. Der Aufsichtsrat habe einer Empfehlung des Vorstands zugestimmt, der Hauptversammlung am 26. März 2021 eine Ausschüttung von 71 Cent je Vorzugsaktie und 70 Cent je Stammaktie vorzuschlagen, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend in Göttingen mit. Damit würde die Ausschüttungssumme 48,2 Millionen Euro betragen. Im Vorjahr lag die Dividende bei 36 Euro beziehungsweise 35 Cent./he/edh