Ein frommer Wunsch geht immer wieder durch die politischen Entscheidungszentralen der Welt. Wie bekommen wir den Planeten sauber(er)? Das Pariser Klimaschutzabkommen trat am 4. November 2016 in Kraft, genau 30 Tage nachdem bereits 55 Staaten eine Ratifizierung in den eigenen Parlamenten durchgewunken hatten. In den Beschlussvorlagen hatten 163 Staaten ihre Klimaschutzpläne ausgearbeitet, für die Bundesrepublik Deutschland ist dies der Klimaschutzplan 2050 mit einer langen Liste politisch umstrittener Einzelmaßnahmen. Kernstück bleibt weiterhin die finanzneutrale CO2-Lenkungsabgabe, auch der Flugverkehr von und nach Staaten des Europäischen Wirtschaftsraumes wird in die Pflicht genommen. Donald Trump sah es als einer seiner ersten Handlungen an - „NEIN“ zu sagen. Nun dreht Joe Biden das Rad wieder in die richtige Richtung - hoffentlich!

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Inv3st.de