Die EQS Group AG (ISIN: DE0005494165) setzt ihre positive Unternehmensentwicklung auch nach neun Monaten des Jahres 2019 fort und wächst im 3. Quartal stärker als in den Vorquartalen.

Der Konzern erzielte in den Monaten Juli bis September Umsatzerlöse in Höhe von EUR 7,88 Mio. Dies entspricht, bereinigt um die Umsätze der zum Halbjahr 2019 entkonsolidierten ARIVA.DE AG, einem Zuwachs von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das EBITDA erhöhte sich unter Berücksichtigung der Bilanzierungsrichtlinien von Leasingverträgen nach IFRS 16 auf TEUR 499 (bereinigt TEUR 41). Der Konzernüberschuss belief sich aufgrund des Gewinns aus dem Verkauf der ARIVA.DE AG auf EUR 1,73 Mio. Das Ergebnis je Aktie beträgt demnach EUR 1,21.

...

Jetzt den vollständigen Artikel lesen