BERLIN/DEN HAAG (dpa-AFX) - Bundeskanzler Olaf Scholz reist am Donnerstag zu seinem Antrittsbesuch in die Niederlande. In Den Haag soll er von König Alexander empfangen werden und Ministerpräsident Mark Rutte treffen. In dem Gespräch mit Rutte dürfte es vor allem um den Ukraine-Krieg und seine Folgen gehen. Deutschland und die Niederlande wollen das von Russland angegriffene Land gemeinsam mit schweren Artilleriegeschützen vom Typ Panzerhaubitze 2000 ausrüsten. Ein weiteres Thema wird die Energieversorgung sein. Die Niederlande haben Terminals für Flüssiggas, von denen Deutschland profitieren könnte./mfi/DP/stw