Die comdirect Gruppe (ISIN: DE0005428007) hat das erste Halbjahr 2020 mit einem Vorsteuerergebnis in Höhe von 146,2 Millionen Euro abgeschlossen und liegt damit über Vorjahr (30,9 Millionen Euro*)

Grund für das stark gestiegene Ergebnis ist die wegen der Börsenvolatilität außergewöhnlich hohe Handelsaktivität der Kunden. "Wir verzeichnen in den ersten sechs Monaten 2020 nicht nur eine Höchstmenge an Trades, sondern auch das größte Kundenwachstum innerhalb eines Halbjahres seit mehr als zehn Jahren"    …

Jetzt den vollständigen Artikel lesen