05.07.2020 - Die DIC Asset AG (ISIN: DE000A1X3XX4) lieferte in den letzten Wochen Vermietungserfolge, Zukäufe, man kam relativ gut durch Corona, dann wurde das Erreichte relativiert durch den Deutschen Kaufhauskonzern, der "sich verkleinern muss". Und DIC Asset konnte  zumindest für 2 Standorte (Leverkusen und Chemnitz) die Mietverträge mit Kaufhaus Galeria GmbH bei neuen vertraglichen Konditionen auf über 13 Jahre verlängern, der Bremer Standort muss umgestaltet werden, nicht zu retten für Kaufhof. Nach diesem Teilerfolg heute ein eindeutiger Erfolg: Zwei Mietverträge in Objekten des Eigenbestands (Commercial Portfolio) über insgesamt rund 25.900 qm erneuert. (die 3 Warenhäuser gehören übrigens auch zum Eigenbestand)

   …

Jetzt den vollständigen Artikel lesen