Der Selection Rendite Plus setzt als nachhaltiger Mischfonds auf die qualitative Einzeltitelauswahl der beiden Fondsmanager Jörg Scholl (Aktien) und Claus Weber (Renten). Das Duo wird in den einschlägigen Rankings hoch bewertet .

Prinzipiell konservative Allokationsstrategie


Beim Selection Rendite Plus (ISIN: I: DE0002605037) handelt es sich um einen nachhaltig ausgerichteten (Artikel 8), vermögensverwaltenden Fonds mit konservativer Allokationsstrategie. Dennoch wird mittel- bis langfristig eine Zielrendite von 4% p.a. angestrebt, und dies bei einer möglichst maßvollen Volatilität. Dabei investiert das Fondsmanagement überwiegend in europäische Aktien und Anleihen, die auf EUR denominiert sind. „Die Selektion der Einzeltitel stellt das zentrale Element und somit auch die Basis der Investmentphilosophie des Fonds dar“ heißt es von der Investmentboutique. Jörg Scholl und Claus Weber sind seit Januar 2015 Gesellschafter und Geschäftsführer der Selection Asset Management GmbH.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Quelle: Fondsdiscount.de