KIEW (dpa-AFX) - Um den Durchhaltewillen der ukrainischen Bevölkerung zu stärken, stellt Präsident Wolodymyr Selenskyj Steuererleichterungen für den Wiederaufbau des Landes in Aussicht. Die Regierung werde in den kommenden Tagen Pläne für ein neues Steuermodell vorstellen, kündigte Selenskyj am Montag an. Ein neues Video auf Telegram zeigte ihn in Militärkluft auf der Straße vor dem Präsidialamt in Kiew.

Die Steuerregeln sollten schon während des Krieges und für die Nachkriegszeit gelten, sagte Selenskyj. Ein Ziel Russlands sei es, Wirtschaft und Infrastruktur der Ukraine zu zerstören. "Aber wir werden jede Straße in jeder Stadt wieder aufbauen." Kleine und mittlere Betriebe würden entlastet, versprach der Staatschef. "Alles kommt weg, was stört. Die Steuern werden auf ein Minimum gesenkt."

Am Samstag hatte Selenskyj nach Medienberichten angekündigt, dass Treibstoffe von der Mehrwertsteuer und anderen Abgaben befreit werden. Damit solle die Versorgung der Bürger, aber auch die der Landwirtschaft für die Aussaat gesichert werden./fko/DP/nas