WERBUNG / ANZEIGE - Börsennews.de ist für den Inhalt der Anzeige nicht verantwortlich.

SELTENE KAUF-GELEGENHEIT: Lithiumplayer mit Gamechanger-Potential eröffnet kurzes Fenster zum Einstieg oder Nachkauf! Tun Sie es den institutionellen Investoren gleich, denn sie rennen der Firma die Bude ein! STRONG BUY!

Liebe Leserinnen und Leser,

soweit Kosmologen sagen können, waren bei der Entstehung des Universums vor etwa 13,8 Milliarden Jahren nur drei Elemente vorhanden: Wasserstoff, Helium und Lithium.

Als eines der drei ursprünglichen Elemente ist Lithium in unserer gesamten Atmosphäre zu finden.

Die Sonne, Sterne und Meteoriten brennen hell mit der Flamme dieses hochreaktiven Elements. Auf der Erde bleibt Lithium ein wichtiger mineralischer Bestandteil des Granitgesteins und verbleibt auch in erheblichen Mengen in Meerwasser, Mineralquellen und Böden.

Lithium hat nun auch seinen Weg in unsere Handys, Elektroautos und Feiertagsfeuerwerke gefunden. Und erlebt hier eine nie gekannte Nachfrage, die sich über die kommenden Jahre laut Experten noch gigantisch steigern wird!

Aber was viele nicht wissen: Lithium ist allgegenwärtig!

Tatsächlich ist Lithium so allgegenwärtig, dass es leicht in der Lebensmittel- und Wasserversorgung zu finden ist. Die US-Umweltschutzbehörde hat geschätzt, dass die tägliche Lithiumaufnahme eines durchschnittlichen Erwachsenen zwischen 0,65 mg und 3 mg liegt. Getreide und Gemüse dienen als Hauptquellen für Lithium in einer Standarddiät, wobei tierische Nebenprodukte wie Eier und Milch den Rest ausmachen.

Lithium wurde neben Zink, Jod und anderen sogar offiziell in die Liste der ernährungsphysiologischen Spurenelemente der Weltgesundheitsorganisation aufgenommen.

Seit der offiziellen FDA-Zulassung von Lithium in pharmazeutischer Dosis hat sich das Mineral als eines der vielseitigsten und erfolgreichsten Medikamente in der Psychiatrie erwiesen!

Die häufigste Lithiumquelle für den Menschen in der modernen Ernährung ist jedoch Leitungswasser.

Trinkwasser enthält je nach geografischer Lage erhebliche Mengen an natürlich vorkommendem Lithium. Wasserumfragen zufolge kann Wasser mit hohem Mineralgehalt etwa 2 mg Lithium pro Tag enthalten.

Jedes Organ und Gewebe im menschlichen Körper enthält also das Mineral Lithium, das für die Gesundheit des Gehirns von besonderer Bedeutung ist.

Lithium als Mineral

Lithium erhielt 1817 seinen offiziellen Namen von einem schwedischen Chemiker namens Johan August Arfvedson. Er isolierte das Element, als er Petalite - eine reichhaltiges Mineralvorkommen in Böden - auf der abgelegenen Insel Uto untersuchte. Die einzigartige Substanz wurde nach dem griechischen Wort Lithium genannt Lithos, was wörtlich "aus Stein" bedeutet.

Nur ein Jahr nach seiner ersten Entdeckung stellten die Forscher fest, dass dieses neue Element etwas Besonderes ist. Wenn Lithiumerz zu einem feinen Pulver gemahlen wurde, verwandelte es die Flammen in eine hellrote Farbe, die sich bei starkem Brennen zu einem blendenden Weiß verstärkte.

Das Metall war nicht nur hochreaktiv, sondern auch leicht, formbar und ein guter Wärme- und Stromleiter.

Diese Eigenschaften machten Lithium zu einem sofort wünschenswerten Gut für Industrie- und Herstellungszwecke.

Seit dieser Zeit wird es für vielfältige Anwendungen eingesetzt: in Flugzeugteilen, Feuerwerkskörpern, hitzebeständigem Kochgeschirr, Brenngläsern und sogar dem Schmelzmaterial in Kraftwerken. Heutzutage wird das Mineral am häufigsten zum Bau von Lithium-Ionen-Batterien verwendet, die unsere Handys, Tablets, Laptops und umweltfreundlichen Fahrzeuge antreiben.

Die Elektromobilität sowie die Nachfrage nach Batterien als Stromspeicher hat Lithium einen Turbo-Booster verliehen!

Ein MEGATREND, der noch viele Jahre anhalten wird! Hier lassen sich Millionen verdienen!

Die Mobilitätswende wird die Nachfrage nach leistungsstarken Lithium-Ionen-Batterien über Jahrzehnte hinaus prägen. Durch diesen technologischen Megatrend rücken auch Fragen nach der Verfügbarkeit und der zukünftigen Preisentwicklung von Lithium und anderen Batterierohstoffen auf die Agenda der Industrie.

Das Leichtmetall Lithium steht als Namensgeber der Lithium-Ionen-Batterie besonders im Fokus der Rohstoffwelt.

Neben Batterien wird Lithium aber auch in Keramik und Glas, Schmierfetten, Luftbehandlung, der Gießerei sowie für Polymere verwendet (siehe Abbildung)

Sie sehen:

Lithium-Ionen-Batterien sind heutzutage unglaublich beliebt und längst nicht mehr zu ersetzten. Sie finden sie nicht nur auf Smartphones, sondern auch auf Laptops, PDAs, Autos und iPods. Die meisten Smartphone-Marken wie Samsung, iPhone, Infinix und Nokia verwenden Lithium-Ionen-Akkus.

Ich bin mir fast sicher, dass das Smartphone, mit dem Sie dies gerade lesen, von einem Lithium-Ionen-Akku angetrieben wird.

 

Die Lithiumnachfrage wird sich bis 2025 verdreifachen !!!

 

S&P Global Market Intelligence sagt ein massives Wachstum der Lithiumversorgung bis 2025. Neue Minen und Sole-Seen sowie die erweiterte Produktion mehrerer bestehender Projekte dürften die weltweite Lithiumproduktion auf der Basis von Lithiumcarbonat-Äquivalenten (LCE) auf über 1,5 Mio. t bringen!!!

Aktuell gibt es neben den ganz großen Spielern nur ganz wenige Junior-Gesellschaften, die es wert sind ins Portfolio aufgenommen zu werden.

Denn nur diese haben eine echte Chance selbst zum Produzenten zu werden oder noch besser: es kommt zur Übernahme. In beiden Fällen können die Aktionäre richtig kassieren! Sie müssen lediglich dabei sein!

Lithium kommt hauptsächlich in Mineralien und Salzlaken vor. Die Gewinnung aus Mineralen ist relativ schnell; es werden nur wenige Tage benötigt, um hochreines Lithium herzustellen. Das Verfahren ist jedoch kostspielig, erfordert Energie, Chemikalien und Wasser und erzeugt viel Abfall. Das meiste Lithium aus Mineralien wird in Australien gewonnen, was etwa die Hälfte der weltweiten Produktion ausmacht.

Argentinien und Chile, die anderen zwei Hauptproduzenten, produzieren Lithium aus Salzlake. Die Verarbeitung von Salzlaken ist relativ billig; es dauert jedoch mehrere Monate bis Jahre, um die gewünschte Qualität zu erzielen.

Lithiumreiche Salzseelaken kommen an der Erdoberfläche, aber auch in unterirdischen Salzflächen vor, hauptsächlich im Lithiumdreieck in Südamerika, an der Grenze zwischen Argentinien, Chile und Bolivien auf etwa 3700 m Höhe.

Lithium-Triangle der Superlative:

Hier treffen sich Chile, Argentinien und Bolivien

Wie in unserer Neuvorstellung bereits erläutert entwickelt Alpha Lithium (WKN: A2PNLY | Symbol: 2P62 | TSX:V:ALLI) eines der aussichtsreichsten Lithium-Projekte der Welt.

Das +27.500 Hektar (675.954 Acres) große „Tolillar Salar Projekt“  mitten Herzen des berühmten “Lithium Dreiecks” – Heimat der weltweit reichhaltigsten Lithiumvorkommen.

Die Projekthighlights auf einen Blick

  • Mehr als 27.500 Hektar, die durch das nachgewiesene Vorhandensein von Lithium gesichert sind, bieten ein drastisch reduziertes Explorationsrisiko.

 

  • Alpha ist 100% iger Besitz des Tolillar Salar, eines der letzten unentwickelten Salare in der argentinischen Provinz Salta.

 

  • Weniger als 10 km vom größten und am längsten produzierenden Salar Argentiniens entfernt; FMCs (jetzt Livent Corp) Fenix-Projekt mit hoher Qualität und geringer Verunreinigung

 

  • Bis zu 504 mg / l, die aus begrenzten früheren Tests auf <10% der Anspruchsfläche ermittelt wurden.

 

  • Das Projekt liegt mitten im argentinischen Teil des weltberühmten „Lithium-Dreiecks“

 

Umgeben von Multi- Milliarden-Dollar-Lithium-Vermögenswerten ist es nur eine Frage der Zeit, bis große Spieler zuschlagen werden!

Wie Sie an der Karte unschwer erkennen können gehören zu den direkten Nachbarn:

  • Galaxy Resources (Mkt-Cap; 830 Mio. AUD),

 

  • Livent Corporation (ex-FMC Corp., NYSE gelistet); Mkt. Cap; ~ 2,6 Mrd. USD) und

 

  • POSCO (Mkt. Cap. 27 Mrd. USD)

 

Sie sehen auf dieser Karte aber auch einen weiteren Vorteil der für die Aktie von Alpha Lithium (WKN: A2PNLY | Symbol: 2P62 | TSX:V:ALLI) in Ihrem Depot spricht:

Die perfekte Infrastruktur liegt schon vor!

  • lokale Fachkräfte,
  • hochwertige Straßen,
  • Schienen,
  • Flughäfen,
  • LKW-Infrastrukturen,
  • Strom
  • sowie die Versorgung mit Erdgas.

 

Normalerweise finanzieren Explorer den Ausbau der Infrastruktur immer wieder durch Kapitalerhöhungen. Das fällt bei Alpha Lithium (WKN: A2PNLY | Symbol: 2P62 | TSX:V:ALLI) weg, die perfekte Infrastruktur ist schon vorhanden und die Hohe Cashquote  (rund 12.5 Millionen CAD) wird nicht gesenkt! Sie wurde sogar vor kurzem erhöht, denn:

 

Institutionelle Investoren rennen der Firma die Bude ein!

 

Hohe Nachfrage nach Aktien – Finanzierung glatt verdoppelt!

 

 

Ursprünglich belief sich das öffentliche Bought Deal-Angebot auf 10 Mio. CAD!

Dann wurden einige große Fische auf Alpha aufmerksam und die beiden institutionellen Investoren von Echelon Wealth Partners Inc und Leede Jones Gable Inc erhöhten das öffentliche Bought Deal-Angebot auf 20 Mio. CAD!

Letzten Freitag gab Alpha Lithium (WKN: A2PNLY | Symbol: 2P62 | TSX:V:ALLI) die Rahmenbedingungen des völlig überzeichneten Deals bekannt!

Brad Nichol, Präsident und CEO, äußerte sich begeistert:

"Wir freuen uns sehr über die breite, internationale, institutionelle Unterstützung von Alpha Lithium. Der Abschluss des Angebots hat unsere Bilanz gestärkt, und jetzt kann Alpha mit einer soliden Cash-Position von mehr als 35 Millionen CAD das Bohrprogramm Alpha Lithium erweitern.

Die gute Cash-Postition beschleunigt einige außergewöhnlicher Arbeiten, die mit Partnern und Technologieanbietern der direkten Lithiumextraktion (DLE) durchgeführt werden. Zusätzlich zur Entwicklung des Tolillar Salar in Argentinien wird das Unternehmen in einer sehr starken Position sein, um opportunistische Akquisitionen in Betracht zu ziehen. "

Unser Fazit: MEGA günstiger Einstieg in Konsolidierungsphase!

Wie Sie gerade erfahren haben hat das Management von Alpha Lithium (WKN: A2PNLY | Symbol: 2P62 | TSX:V:ALLI) die Finanzen voll im Griff.

Da es sich noch um eine Explorationsgesellschaft handelt, ist die Cash Position mit mehr als 35 Millionen US-Dollar fast einzigartig im gesamten Explorer Segment!

Dem gegenüber steht eine Marktkapitalisierung von NUR 63 Millionen CAD!

Das bedeutet: Die Marktkapitalisierung ist über 50% % mit Cash hinterlegt!!

Auch der Peergroup-Vergleich zeigt eindeutig die günstige Bewertung!

Denn noch bekommen Sie die Aktie vergleichsweise niedrig! Nutzen Sie den aktuellen Rücksetzer im Li-Markt  -  Sie kaufen zum echten Schnäppchen-Preis!

Bei der Ermittlung des Nettoinventarwerts (‚Net Asset Value’ / ‚NAV’) wird deutlich, dass Alpha Lithium (WKN: A2PNLY | Symbol: 2P62 | TSX:V:ALLI) noch massiv unter dem Branchendurchschnitt gehandelt wird.

Vergessen Sie nicht:

Die Aktie von Alpha Lithium (WKN: A2PNLY | Symbol: 2P62 | TSX:V:ALLI) hat in den letzten 12 Monaten bereits eine gute  Performance hingelegt!

Was Sie aktuell sehen ist das Kräftesammeln für den nächsten Aufwärtsschub!

Nutzen Sie die Konsolidierungsphase für Ihren günstigen Einstieg!

Noch kaufen Sie sich die Firma lächerlich günstig ins Depot! Danach müssen Sie nur noch abwarten, bis der Geldregen einsetzt! Verpassen Sie diese Chance nicht, denn so wird unter den Profis Geld verdient!

Diesmal sind Sie mit dabei!

Spekulative Grüße aus der Hotstock Investor Redaktion   

 

  Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Disclaimer    

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge („Veröffentlichungen“) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn Media/hotstock-investor.com („Herausgeber“), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen („Verfasser“) wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen „Finanzinstrumente“) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

 Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

 Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen. 

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) Für die Berichterstattung über das Unternehmen Alpha Minerals wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien. Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.  

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.  

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht.

Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar.  Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.  

Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.  

Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater.  Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt.  

Urheberrecht  

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden. 

Impressum     

Angaben gemäß § 5 TMG:  

Orange Unicorn Media Ltd

Alexander Sippli

Wenlock Road 20-22

N1 7GU London

Kontakt: Telefon: +44 (0)303 4234 700

E-Mail: info@hotstock-investor.com

Registergericht: England and Wales

Registernummer: 11194644

Aufsichtsbehörde: Companies House Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli

 


++++ Werbung/Anzeige Ende++++

Haftungshinweis/Disclaimer

Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de sind nicht für die als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Texte und Bilder verantwortlich und machen sich den Inhalt der Werbung/Anzeige nicht zu Eigen.

Verantwortlich für den Inhalt der Werbung/Anzeige ist allein der jeweilige benannte Herausgeber der Werbung/Anzeige. Eine inhaltliche Kontrolle der als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Inhalte durch die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de findet nicht statt. Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben.

Es handelt sich bei der Werbung/Anzeige um keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere seitens der Markets Inside Media GmbH. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und - je nach Art des Investments - sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können.
Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle finanzielle Schäden, die durch die in diesem Medium ausgesprochenen Empfehlungen verursacht werden könnten. Die Markets Inside Media GmbH und Ihr Portal Börsennews.de und/oder verbundene Unternehmen, Führungskräfte und/oder Mitarbeiter halten derzeit oder zukünftig Long- oder Shortposition in den in der Anzeige beschriebenen Wertpapieren und/oder Optionen, Futures und andere Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren oder andere Investments, die sich auf von Markets Inside Media und Börsennews.de herausgegebenen Medien beziehen.

Mit der Nutzung der Angebote des Portals Börsennews.de akzeptiert der Nutzer die Nutzungsbedingungen/Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter www.boersennews.de/service/agb abrufbar sind.
AGB | Impressum | Datenschutz