CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

ANALYSE-FLASH: UBS senkt Continental auf 'Neutral' und kappt Ziel auf 130 Euro

08:06 Uhr 10.01.2019

ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Großbank UBS hat Continental von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 205 auf 130 Euro gesenkt. Er habe seine Annahmen für die weltweite Automobilproduktion gesenkt und blicke zugleich vorsichtiger auf die Risiken, die mit derzeitigen Megatrends einher gehen, schrieb Analyst David Lesne in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Gegen einen Kauf der Continental-Aktie sprächen außerdem eine leicht rückläufige Profitabilität und die mögliche Verzögerung beim Börsengang der Antriebssparte Powertrain. Auf wenn die Aktie 2018 tief gefallen sei, schätze er das Verhältnis von Chancen und Risiken derzeit nur als ausgewogen ein./tih/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.01.2019 / 14:29 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.01.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

In dem Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
CONTINENTAL Aktie DE0005439004 134,50 € 4,47%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
In immer mehr Städten drohen Diesel-Fahrverbote. Die Autoindustrie verspricht saubere Motoren. Würden Sie sich noch einen Diesel kaufen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!