shareribs.com - Frankfurt / New York 19.05.2022 - Biotech-Aktien zeigten sich im deutschen Handel uneinheitlich. Bei CureVac und Biontech, aber auch bei Evotec und MorphoSys ging es deutlich nach oben. Für Sernova gab es ein Update von Echelon Capital Markets   …

Der DAX verlor am Donnerstag 0,9 Prozent auf 13.882 Punkte, belastet von Deutsche Börse, Symrise und Henkel. Auf der anderen Seite standen Vonovia, Deutsche Telekom und Continental. Der MDAX verlor 0,2 Prozent auf 29.034 Punkte. Für den TecDAX reichte es für ein leichtes Plus auf 3.045 Zähler, wobei der Index von Verbio und Aixtron gestützt wurde. United Internet und Siltronic rutschten ab.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen