shareribs.com - Frankfurt / New York 10.11.2021 - Biotech-Papiere zeigen sich im deutschen Handel durchwachsen. Biontech klettern nach starken Zahlen, während es für MorphoSys und Evotec nach unten geht   …

Der DAX notiert am Mittag kaum verändert bei 16.022 Punkten, wobei es für Siemens Energy, E.On und Bayer nach oben geht. Adidas, Puma und Sartorius korrigieren derweil. Der MDAX verliert 0,5 Prozent auf 35.921 Punkte, belastet von Nemetschek, Carl Zeiss Meditec und Rational. Papiere von Commerzbank, ProSiebenSat.1 und Freenet können hier zulegen. Der TecDAX rutscht um 1,1 Prozent auf 3.862 Zähler ab. Sartorius und Suse rutschen ab. SMA Solar klettern um fast 17 Prozent.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen