shareribs.com - Washington 16.03.2021 - Der US-Bundesstaat Colorado hat den ältesten legalen Cannabismarkt in den USA. Dieser schwächelte zuletzt etwas. In Washington wollen rund 20 Unternehmensvertreter den Druck auf die Politik erhöhen   …

Das Department of Revenue des Bundesstaates Colorado hat für den Monat Januar Cannabisverkäufe von 151 Mio. USD gemeldet. Es ist der zweithöchste Wert, der bislang in einem Januar registriert wurde. Gleichzeitig ist der Umsatz gegenüber dem Vormonat auch um elf Prozent zurückgegangen, was ebenfalls ein Rekord ist. Angesichts der Covid-Welle in den USA im Januar ist davon auszugehen, dass diese den Absatz beeinträchtigt hat.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen