shareribs.com - Denver 13.10.2021 - Der Absatz von Cannabis in Colorado ist im vergangenen Monat leicht gesunken. Ein Unternehmen aus Chicago hat in Colorado zugekauft und damit weiter zu Konsolidierung beigetragen   …

Jüngsten Daten des Colorado Department of Revenue zufolge, wurde im Bundesstaat im August ein leichter Rückgang des Absatzes von recreational und medizinischem Cannabis verzeichnet. Insgesamt wurden 192,9 Mio. USD umgesetzt, sieben Prozent weniger als im Vorjahresmonat und fünf Prozent weniger als noch im Juli.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen