shareribs.com - Frankfurt / New York 05.11.2021 - Die Sojabohnen bewegen sich im elektronischen Handel leicht nach unten, während Weizen zulegen kann. Im deutschen Handel verbessern sich Papiere von BASF und Bayer leicht   …

Weizen kann seine Kursgewinne der vergangenen Wochen weiter ausbauen. Das Getreide steuert auf den dritten Zugewinn seit drei Wochen zu. Getrieben werden die Notierungen von einer wachsenden Nachfrage, sowie den Risiken für die Ernte.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen