shareribs.com - Brüssel 31.03.2022 - Im Jahr 2012 hat Mario Draghi im Zuge der Euro-Krise angekündigt, alles zu unternehmen, um die Gemeinschaftswährung zu retten. Zehn Jahre später wiederholt die EU-Kommission diese Haltung im Kontext der Energieunabhängigkeit   …

Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine hat deutlich gemacht, dass die Europäische Union in Sachen Energie in sehr hohem Maße von Importen abhängig ist. Was jahrelang als strategischer Vorteil galt, da man davon ausging, dass eine enge wirtschaftliche Verbindung Sicherheit gewährleisten könne, erweist sich nun als Bumerang, der die Eigenständigkeit vieler Länder in Frage stellt.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen