shareribs.com - London 01.10.2021 - Der US-Dollar bewegt sich am Freitag nach unten, was eine Gegenbewegung des Goldpreises erlaubt. Die Feinunze notiert wieder über der Marke von 1.750 USD   …

In den vergangenen Handelstagen zeigte sich bei Gold eine Stabilisierung. Das gelbe Metall wurde gestützt von der anziehenden Inflation und den wachsenden Sorgen über die Konjunktur.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen