shareribs.com - Washington 07.03.2022 - Die US-Finanzinvestoren haben ihre Netto-Longs auf Rohstoffe zuletzt wieder leicht ausgeweitet. Bei Gold und Rohöl stiegen die Netto-Longs leicht, bei Silber war ein kräftiges Plus zu verzeichnen   …

Wie die Commodity Futures Trading Commission am Freitag mitteilte, haben die spekulativen Finanzinvestoren ihre Netto-Longpositionen auf zwölf in den USA gehandelte Rohstoffe, in der Woche bis zum 1. März, um 2,4 Prozent auf 1.240.730 Kontrakte ausgeweitet. Dabei war unter anderem bei US-Rohöl, Gold und Silber ein Plus zu verzeichnen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen