shareribs.com - London 07.01.2022 - Die Ölpreise setzen im neuen Jahr ihre Aufwärtsbewegung fort. Die Sorgen über die Entwicklung des Angebots wachsen mit den innenpolitischen Spannungen in Kasachstan. In Libyen kommt es zu Ausfällen.    …

Die OPEC+ Staaten haben in dieser Woche entschieden, die Ausweitung der Fördermengen unverändert fortzusetzen. Monatlich soll die Produktion um 400.000 Barrel pro Tag ausgeweitet werden. Dies heißt gleichzeitig, dass die Fördermengen erst im September wieder auf dem vorpandemischen Niveau liegen dürften.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen