shareribs.com - London 16.05.2022 - Die Ölpreise zeigen sich am Montagmorgen etwas leichter. Nach dem Kurssprung am Freitag nehmen die Investoren einen Teil der Gewinne mit. Die Aussichten bleiben derweil komplex und schwierig zu abzusehen   …

Brent- und WTI-Rohöl stehen am Montag unter dem Eindruck zunehmend schwacher Konjunkturaussichten. Die jüngsten Konjunkturdaten für April zeigen in wichtigen Märkten eine Abkühlung. Zwar blieben die Einkaufsmanagerindizes in den USA und der Euro-Zone über der Wachstumsschwelle von 50 Punkten. In China aber war ein deutlicher Rückgang unter diese wichtige Marke zu verzeichnen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen