shareribs.com - New York 18.11.2021 - Die Opioid-Krise in den USA hat zu massiven gesellschaftlichen Verwerfungen geführt. Der Kampf gegen die Abhängigkeit könnte mit der Verfügbarkeit von Psychedelika mit einer neuen Waffe geführt werden   …

Laut CDC sind in den USA zwischen 1999 und 2019 rund 500.000 Menschen an einer Überdosis von Opioiden gestorben allein 2019 waren es 50.000 Opfer. Bislang ist es nicht gelungen, die Krise wirksam zu bekämpfen, nicht zuletzt da die Abhängigkeit sich kaum reduzieren lässt.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen