shareribs.com - Frankfurt / New York 03.02.2022 - Technologiewerte können sich dem aktuellen Abwärtstrend am Aktienmarkt nicht entziehen. Die scharfe Korrektur bei Meta Platforms könnte der größte Wertvernichter seit Jahrzehnten werden. Auch der TecDAX verliert   …

Der DAX verliert notiert kurz vor dem Handelsschluss 1,6 Prozent auf 15.370 Punkte. Hier geht es für HelloFresh, Delivery Hero und Zalando abwärts. Papiere von Deutsche Bank, Deutsche Telekom und Heidelberg Cement verbessern sich leicht. Der MDAX verliert 1,2 Prozent auf 33.646 Zähler, der TecDAX rutscht um 2,0 Prozent auf 3.454 Punkte ab.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen