shareribs.com - Frankfurt / New York 23.02.2022 - Der TecDAX beendete den Handelstag kaum verändert, wobei unter anderem S&T und Software AG zulegen konnten. An der Wall Street liegen die Papiere der neuen Autobauer Tesla und Rivian unter Druck   …

Der DAX verlor am Mittwoch 0,2 Prozent auf 14.657 Punkte, belastet von HelloFresh, Fresenius Medical und Delivery Hero. Auf der anderen Seite stehen BMW, Porsche und Brenntag. Der MDAX verlor 0,8 Prozent auf 31.962 Zähler. Hier ging es für Uniper, Auto1 und Telefonica Deutschland nach unten. Der TecDAX korrigierte um 0,1 Prozent auf 3.144 Punkte.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen