shareribs.com - London 18.08.2022 - Die Ölpreise zeigen sich im am Donnerstag wenig bewegt. In den USA meldete die EIA gestern einen deutlichen Rückgang der Rohölbestände, die Förderung ging hingegen wieder leicht zurück   …

Wie die Energy Information Administration gestern mitteilte, sind die Rohölbestände in den USA in der vergangenen Woche um 7,1 Mio. auf 425 Mio. Barrel zurückgegangen. Die Bestände liegen damit um sechs Prozent unter dem Fünf-Jahresschnitt. Die Bestände von Benzin sanken um 4,6 Mio. Barrel, bei den Destillaten war ein Plus von 0,8 Mio. Barrel zu verzeichnen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen