An diesem Wochenende kommt der neue Smart Investor 8/2021 heraus! Top-Stories über die Scheidung der Gold/Dollar-Ehe, Wachstums- und Infrastruktur-Aktien und das Arbeiten an Thailands Traumstränden!

 

Titelstory: Heute vor 50 Jahren: Schließung des Goldfensters

Am 15. August 1971 – also vor ziemlich genau 50 Jahren – durchtrennte Richard Nixon endgültig das Band zwischen dem US-Dollar und Gold. Nur wenige Zeitgenossen erkannten die Tragweite dieser Maßnahme. Smart Investor zeichnet den Weg in ein entfesseltes Geldsystem nach und erläutert die dramatischen Folgen für Wirtschaft, Märkte, Politik und Gesellschaft. Im Interview mit Dimitri Speck, Autor des Buches „Geheime Goldpolitik“, zeigt sich zudem, dass Währungspolitik spannender als ein Krimi sein kann.

Wachstumsaktien: Über Growth, CANSLIM und Dauerläuferaktien

Wenn die Börsen laufen, versprechen Wachstumswerte deutlich höhere Renditen als Value-Investments, die dann meist nur ein Mauerblümchendasein fristen. Smart Investor stellt die vielversprechendsten Growth-Aktien, schwergewichtige CANSLIM-Werte und exotische Dauerläuferaktien vor. Ferner wir erläutert, was echtes Wachstum aus Sicht der Austrians ist, und was es definitiv nicht ist.

Thailand: Backpacker-Paradies mit schnellem Internet

Das südostasiatische Land besticht nicht nur durch seine Traumstrände, sondern erweist sich auch als Magnet für digitale Nomaden. „Arbeiten vom Strand aus“ – sofern es der Beruf zulässt – ist in Thailand vielfach gelebte Wirklichkeit. Smart Investor sagt Ihnen, was bei einer Auswanderung zu beachten ist und welche Hürden genommen werden müssen.

Infrastruktur: Grün, grüner und am besten digital

Infrastruktur, das ist längst mehr als Straßen und Brücken. Im Rahmen der Digitalisierung hat beispielsweise der Datenhighway eine immense Bedeutung erlangt. Und natürlich muss die Infrastruktur der Zukunft grün und nachhaltig sein. Smart Investor wirft einen Blick auf die Branche und stellt aussichtsreiche Infrastrukturaktien und -fonds vor.

Text: Ralph Malisch, Smart Investor und Christoph Morisse, wallstreet:online Zentralredaktion


++++ Werbung/Anzeige Ende++++

Haftungshinweis/Disclaimer

Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de sind nicht für die als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Texte und Bilder verantwortlich und machen sich den Inhalt der Werbung/Anzeige nicht zu Eigen.

Verantwortlich für den Inhalt der Werbung/Anzeige ist allein der jeweilige benannte Herausgeber der Werbung/Anzeige. Eine inhaltliche Kontrolle der als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Inhalte durch die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de findet nicht statt. Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben.

Es handelt sich bei der Werbung/Anzeige um keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere seitens der Markets Inside Media GmbH. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und - je nach Art des Investments - sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können.
Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle finanzielle Schäden, die durch die in diesem Medium ausgesprochenen Empfehlungen verursacht werden könnten. Die Markets Inside Media GmbH und Ihr Portal Börsennews.de und/oder verbundene Unternehmen, Führungskräfte und/oder Mitarbeiter halten derzeit oder zukünftig Long- oder Shortposition in den in der Anzeige beschriebenen Wertpapieren und/oder Optionen, Futures und andere Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren oder andere Investments, die sich auf von Markets Inside Media und Börsennews.de herausgegebenen Medien beziehen.

Mit der Nutzung der Angebote des Portals Börsennews.de akzeptiert der Nutzer die Nutzungsbedingungen/Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter www.boersennews.de/service/agb abrufbar sind.
AGB | Impressum | Datenschutz