Der letzte Trading-Tipp vom 24. Juni hat leider nicht funktioniert, aber auch das kommt mal vor. Der Ausbruch hatte sich schnell wieder in Luft aufgelöst und nach dem Verlust der Unterstützung bei 55,00 Euro folgte ein heftiger Ausverkauf. Jetzt sieht es im Chart der Aktie im Bereich um 47/48 Euro nach einer Bodenbildung aus und ein erster Versuch nach oben auszubrechen, wurde am Mittwoch bei 48,995 Euro abgefangen. Sollte Softbank ISIN: JP...

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: RuMaS.de