Roku-Aktien (WKN: A2DW4X) befinden sich schon jetzt in meinem Depot. Aufgrund einer tadellosen Performance gehören die Anteilsscheine sogar zu den Top-Beteiligungen in meinem Portfolio. Zumindest ist der Anteil dieser Streaming-Aktie alles andere als irrelevant.

Tadellose Performance, denkst du dir jetzt vielleicht? Ja, zugegebenermaßen haben die Roku-Aktien zuletzt im Rahmen der Tech-Korrektur nachgegeben. Das wiederum führt zu der Frage: Sollte ich die Chancen nutzen, um ein weiteres Mal zuzuschlagen?

Roku-Aktie: Eine spannende Chance?

Grundsätzlich können wir jedenfalls festhalten, dass die frühe Phase der Roku-Aktie vorbei ist. Mit Blick auf eine Marktkapitalisierung von 43,3 Mrd. US-Dollar ist der Börsenwert alles andere als gering. Die Aktie hat sich weiterhin vervielfacht. Definitiv eine dynamische Erfolgsgeschichte, zumindest in den vergangenen Jahren.

Das, was jetzt jedoch für die Roku-Aktie sprechen könnte, ist das neuere Momentum. Damit meine ich nicht nur, dass sich die Investitionsthese inzwischen weiterentwickelt hat. Immerhin gehören über 51,2 Mio. aktive Accounts zu dem Ökosystem, die immer mehr Streaming-Stunden generieren. Sowie auch, dass die durchschnittlichen Umsätze je Nutzer konsequent steigen. Nein, denn Roku ist inzwischen mehr Mainstream und plant weitere Dinge.

Alleine mit Blick auf einen aktuellen Marktanteil stellen wir fest: Die Plattform ist immer weiter etabliert. In den USA sind es inzwischen 38 % der Konsumenten, die einen Smart TV mit dem Betriebssystem wählen. Inzwischen können wir sogar erste Tendenzen erkennen, dass für den Verkauf der TVs die Plattform ein Wettbewerbsvorteil sein könnte. Die Qualität könnte sich daher durchaus weiterentwickelt haben.

Zudem plant das Management hinter der Roku-Aktie, in den Content-Markt einzudringen. Auch das könnte eine Neubewertung der Aktie auslösen. Oder aber die Reichweite der Plattform noch weiter ausdehnen. Mit einem starken Ökosystem und einem attraktiveren Leistungsspektrum dürfte das Momentum anhalten. Vielleicht auch die internationale Ausrichtung besser werden.

Mir gefällt die neue Perspektive

Natürlich gibt es Risiken bei der Roku-Aktie. Wie gesagt: Alleine die fundamentale Bewertung ist nicht wirklich preiswert. Allerdings ist die Aktie in meinen Augen gerade jetzt einen näheren Blick wert. Vor allem, da sich die Investitionsthese in Teilen bestätigt hat, was die Plattform und das Ökosystem angeht. Und weil wir von einer Weiterentwicklung sprechen können.

Die jungen, dynamischen Jahre mögen vorbei sein, langfristig orientiert kann jedoch trotzdem noch ein solides bis starkes Wachstum lauern. Sowie attraktive Renditen für Foolishe Investoren, die auf das Ökosystem hinter der Roku-Aktie im wachsenden Streaming-Markt setzen wollen.

Der Artikel Sollte ich jetzt weitere Roku-Aktien kaufen? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von Roku. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Roku.

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Jetzt den vollständigen Artikel lesen