MADRID (dpa-AFX) - Die spanischen Industrieunternehmen haben ihre Produktion im September stärker als erwartet gesteigert. Nach Angaben des Statistikamts INE vom Freitag war die Gesamtherstellung 0,3 Prozent höher als im Vormonat. Analysten hatten im Schnitt mit einem Anstieg um 0,1 Prozent gerechnet, nachdem die Fertigung im Vormonat noch um revidiert 0,2 Prozent (zuvor 0,3 Prozent) gefallen war.

Gegenüber dem Vorjahresmonat stieg die Herstellung bereinigt um 1,2 Prozent. Analysten hatten in dieser Betrachtung einen etwas stärkeren Zuwachs um 1,5 Prozent erwartet.

Im Detail fiel die Entwicklung durchwachsen aus. Die Produktion von Investitionsgütern ging im Monatsvergleich deutlich zurück, während die Fertigung von Konsumgütern spürbar zulegte./jkr/mis