Die Kreditvergabe des Instituts ist stärker gewachsen als die Kundeneinlagen. Das Institut spürt aber die Folgen der Corona-Pandemie und der Abschaffung des kostenlosen Girokontos.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de