Die Kundeneinlagen bei der Stadtsparkasse Wuppertal gehen steil nach oben. Vorstand Axel Jütz ergreift nun Maßnahmen gegen die "Einlagenflut": Neukunden, deren Kontostand 100.000 Euro übersteigt, zahlen künftig Strafzinsen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de