Die Square-Aktie (WKN: A143D6) ist in letzter Zeit eine ziemlich intakte Wachstumsgeschichte gewesen. Vor den Quartalszahlen haben die Anteilsscheine zwar etwas nachgegeben. Seit dem Corona-Crash kam der Zahlungsdienstleister jedoch auf eine Rallye, die zweifelsohne bemerkenswert gewesen ist.

Jetzt wird es natürlich wieder einmal Zeit, die fundamentalen Zahlen hinter der Square-Aktie zu überprüfen. Das Management hat schließlich frische Zahlen präsentiert, die wir jetzt in den Kontext dieser Wachstumsgeschichte einordnen können.

Lass mich vorweg eines sagen: Das Wachstum ist weiterhin überaus intakt. Allerdings wird auch hier jetzt ein Risiko größer. Das lässt mich ein wenig unruhiger über diese Investition nachdenken.

Square-Aktie: Das Wachstum stimmt!

Was wir jedoch für den Moment festhalten können, ist, dass das Wachstum definitiv stimmt. Die Square-Aktie kam im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2020 auf einen Gesamtumsatz von 3,16 Mrd. US-Dollar. Das entsprach erneut im Jahresvergleich einem Zuwachs um 141 %. Damit kann der Zahlungsdienstleister das Momentum des dritten Quartals weiterhin aufrechterhalten.

Auch andere Zahlen sind weiterhin ein voller Erfolg: So liegt das operative Ergebnis beispielsweise bei 804 Mio. US-Dollar. Die Cash App hat erneut mit einem operativen Ergebnis von 377 Mio. US-Dollar sehr eindrucksvoll zu diesem Erfolg beigetragen. Netto und unterm Strich wies die Square-Aktie sogar ein Ergebnis von 294 Mio. US-Dollar aus. Das ist ebenfalls stark und unterm Strich profitabel.

Das Management betont außerdem, wie intakt diese Wachstumsgeschichte ist: Die Cash App kommt jetzt beispielsweise auf einen Nutzerkreis von 36 Mio. aktiven Usern. Das heißt, das Ökosystem wird hier konsequent größer. Im Jahresvergleich entspricht das einem Wachstum von 50 %. Wirklich bemerkenswert und zumindest für den Moment können wir damit sagen: Ja, die Square-Aktie hat beim Wachstum garantiert nicht enttäuscht.

Der Schuh, der für mich drückt …

Allerdings gibt es eine beiläufige Anmerkung im Rahmen dieses Zahlenwerks, die mich doch etwas besorgt. Das Management hat einen weiteren, jetzt sogar dreistelligen Millionenbetrag in die Hand genommen und in Bitcoin investiert. Demnach sind zuletzt 170 Mio. US-Dollar in die Kryptowährung investiert worden. Nach den 50 Mio. US-Dollar zum Herbst beläuft sich der Gesamteinsatz inzwischen auf 220 Mio. US-Dollar.

Natürlich kann der Bitcoin bei der Wachstumsgeschichte ein Zünglein an der Waage sein. Idealer wäre es für mich als Skeptiker jedoch, wenn das Management eher auf die Adaption und nicht auf eine direkte Investition setzen würde. Das Risiko hoher Wertschwankungen wird auch dadurch jedenfalls nicht geringer.

Deshalb: Sollten die Investitionen in den Bitcoin bei der Square-Aktie weitergehen, so werde ich mir die Anteilsscheine etwas näher ansehen. Das Management rund um Jack Dorsey ist zwar ein Fan der Kryptowährung. Trotzdem bleiben die Risiken auch hier hoch.

Square-Aktie: KUV 9,2

Wie gesagt: Die Square-Aktie setzt den eigenen Wachstumskurs konsequent weiter fort und das ist positiv. Derzeit werden die Anteilsscheine auf Basis des vierten Quartals mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 9,2 bewertet, was definitiv nicht zu teuer ist. Trotzdem: Die Bitcoin-Investitionen bereiten mir Bauchschmerzen. Das ist es, was ich leider auch aus diesem Zahlenwerk mitnehme.

The post Square-Aktie nach Q4-Zahlen: Das Risiko wird größer appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Der neue Fintech-Star

Fintech erobert die Finanzbranche. Und das rasante Wachstum bringt große Chancen für Anleger.

Die meisten wissen nicht, dass es ein unbekanntes Unternehmen aus den Niederlanden gibt, das mit großem Erfolg die Finanzwelt mit seinen stark nachgefragten Dienstleistungen in der Zahlungsabwicklung erobert. Unsere Analysten schätzen seine Zukunftschancen als sehr gut ein. The Motley Fool hat einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Square. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Square.

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Jetzt den vollständigen Artikel lesen