CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Arbeitsminister Heil plant Einrichtung von 'Demografiefonds'

05:42 Uhr 13.07.2018

BERLIN (dpa-AFX) - Die Pläne von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für eine Rentenreform sehen einem Medienbericht zufolge auch die Schaffung eines sogenannten "Demografiefonds" vor. Dieser solle im Bundeshaushalt von 2021 bis 2024 mit jährlich zwei Milliarden Euro aufgebaut werden, berichteten die Zeitungen des Redaktionsnetzwerkes Deutschland (RND, Donnerstag) unter Berufung auf den Entwurf für das erste Rentenpaket der großen Koalition.

Der Fonds solle die Beitragsobergrenze "auch im Fall unvorhergesehener Entwicklungen" absichern. "Da die Stabilität des Systems der Altersvorsorge der ganzen Gesellschaft nutzt und daher eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist, übernimmt der Staat über einen erhöhten Zuschuss aus Steuern zusätzliche Verantwortung", zitierte das RND aus dem Papier.

Heil stellt seine Pläne am Freitag (11.00 Uhr) vor. Nach seinen bisherigen Ankündigungen sind unter anderem Verbesserungen bei der Mütterrente geplant. Vorgesehen ist zudem eine Besserstellung von Erwerbsminderungsrentnern./seb/DP/zb

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Der US-Präsident Donald Trump legt sich mit der gesamten Welt an. Finden Sie, dass er mit seiner Politik auf dem richtigen Weg ist und er vielleicht doch recht hat?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!